Hefekuchen mit Aprikosen und Kirschen belegt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefekuchen mit Aprikosen und Kirschen belegt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseMilchZuckerSchmandSchlagsahneZucker

Zutaten

für
1
Hefeteig
400 g
20 g
200 ml
lauwarme Milch
40 g
zerlassene Butter
40 g
1
1 Prise
Butter zum Einfetten
Quarkmasse
500 g
100 g
150 g
2
1 Packung
1 TL
Orangenschale unbehandelt
1 EL
20 g
1 Glas
Kaiserkirschen (Abtropfgewicht 400g)
2 Dosen
Aprikosen (Abtropfgewicht 425g) (Wahlweise 1 kg frische, halbiert, entsteint)
Guss
2
1 Packung
75 g
75 ml
1 EL
Zucker zum Bestreuen
20 g
geröstete Mandelblättchen zum Bestreuen
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, etwas Zucker darüber streuen, mit der Milch auflösen und etwas Mehl vom Rand untermischen. Den Vorteig mit Mehl bestäuben, die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich an der Oberfläche kleine Risse zeigen. Die zerlassene Butter mit Zucker, Ei und Salz vermischen und zum Vorteig geben. Alles mit einem Kochlöffel mischen, mit den Händen weiterarbeiten und den Teig so lange schlagen, bis er glatt und glänzend ist. In die Schüssel legen, mit dem Tuch abdecken und nochmals gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Das Backblech gut einfetten und Backofen auf 200-220°C vorheizen.
2.
Für die Quarkmasse den Schichtkäse, Schmand, Zucker, Eier, Vanillezucker, Orangenschale, Orangensaft und Puddingpulver in eine Schüssel geben und alles gut miteinander verrühren. Die Kirschen und die Aprikosen auf ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.
3.
Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen, auf das vorbereitete Blech legen und den Rand etwas festdrücken. Die Quarkmasse gleichmäßig darauf verteilen und glatt streichen. Die Aprikosen und die Kirschen darauf verteilen.
4.
Für den Guss Eier, Vanillezucker, Zucker und Sahne in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Auf den Früchten gleichmäßig verteilen.
5.
Den Blechkuchen im Backofen auf der mittleren Einschubleiste in ca. 35-40 Minuten backen. Nach dem Backen sofort mit dem Zucker und den Mandelblättchen bestreuen, auskühlen lassen, aufschneiden und zum Kaffee servieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen