Hefekuchen mit Vanillecremefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefekuchen mit Vanillecremefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
5059
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.059 kcal(241 %)
Protein109 g(111 %)
Fett267 g(230 %)
Kohlenhydrate555 g(370 %)
zugesetzter Zucker128 g(512 %)
Ballaststoffe14,5 g(48 %)
Automatic
Vitamin A3,5 mg(438 %)
Vitamin D17 μg(85 %)
Vitamin E15,8 mg(132 %)
Vitamin K53,1 μg(89 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin27,3 mg(228 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure413 μg(138 %)
Pantothensäure10,4 mg(173 %)
Biotin138,2 μg(307 %)
Vitamin B₁₂8 μg(267 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium2.083 mg(52 %)
Calcium889 mg(89 %)
Magnesium181 mg(60 %)
Eisen16,8 mg(112 %)
Jod112 μg(56 %)
Zink12,4 mg(155 %)
gesättigte Fettsäuren145,7 g
Harnsäure222 mg
Cholesterin2.776 mg
Zucker gesamt159 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Würfel frische Hefe 42 g
2 EL Zucker
2 EL lauwarme Milch
100 g Butter
500 g Mehl
3 Eier
1 Prise Salz
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
weiche Butter für die Form
Mehl zum Arbeiten
Puderzucker zum Bestauben
Für die Creme
2 EL Speisestärke
4 Eigelbe
250 ml Milch
300 ml Schlagsahne
100 g Honig
Vanillearoma
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchButterHonigHefeZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit dem Zucker in lauwarmer Milch auflösen. Die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Eier, Salz, Hefe und flüssige Butter in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Rührgeräts zu einem Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
2.
Die Tarteform ausbuttern.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. Zu einer Kugel formen, in die Backform legen und flach drücken. Abgedeckt nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.
4.
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
Das Eigelb mit der Sahne verrühren und damit den Teig bestreichen. Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestauben und auskühlen lassen.
6.
Für die Creme die Stärke, Eigelbe und die Milch mit einem Schneebesen glatt rühren. In einem Topf 200 ml Sahne mit dem Honig und Vanille aufkochen lassen. Die Eigelbmischung mit der Hälfte der heißen Sahne verrühren und zurück in den Topf geben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren einmal aufpuffen lassen. Vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen.
7.
Die restliche Sahne steif schlagen und unter die erkaltete Creme ziehen.
8.
Den Kuchen aus der Form nehmen und waagrecht halbieren. Die Creme darauf verstreichen, den Deckel auf legen und servieren.