Hefeschnecken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefeschnecken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium100 mg(3 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin50 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
12
Zutaten
600 g Mehl
42 g Hefe (1 Würfel)
250 ml lauwarmes Wasser
1 Prise Zucker
2 Eier
100 g Puderzucker
200 g Schweineschmalz
Puderzucker
Mehl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweineschmalzHefeZuckerWasserEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe in etwas lauwarmem Wasser und der Prise Zucker auflösen, dann Mehl, restliches Wasser, Puderzucker, 100 g Schmalz und Eier gut vermischen und so lange mit einem Holzlöffel gründlich schlagen, bis der Teig Blasen wirft und sich weich und locker anfühlt.
2.
An einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
3.
Das restliche Schmalz bei schwacher Hitze schmelzen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche gut durchkneten, zu einer Rolle formen und diese in 12 gleich große Stücke schneiden.
5.
Jedes Stück mindestens 15 x 25 cm dünn ausrollen und mit dem flüssigen Schmalz bestreichen.
6.
Die Teigplatten von der langen Seite her schräg einrollen und jeweils zu einer Schnecke formen. Die Schnecken auf ein bemehltes Backblech legen, 20 Min. gehen lasen, mit Wasser bestreichen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 30 Min. backen. Die Ensaimadas mit Puderzucker bestreuen und noch warm servieren.
7.
(Man kann auch den Teig insgesamt zu einer großen Schnecke verarbeiten)