Heidelbeer-Aprikosen-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heidelbeer-Aprikosen-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
200
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien200 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K5,2 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium287 mg(7 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt18 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Quark-Öl-Teig
200 g
4 gestr. TL
2 EL
100 g
je 4 EL Milch und Öl
Belag
1 kg
Fett für die Form
2 EL
200 g
75 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseMehlHeidelbeereMagerquarkZuckerÖl

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel mischen. Quark, Milch und Öl zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers vermengen, dann mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten.

2.

Aprikosen 1-2 Minuten in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken und häuten, Aprikosen halbieren und entsteinen. Den Teig zwischen Backpapier rund ausrollen. Eine Tarte- oder Pieform (28 cm Durchmesser) gut fetten. Den Teig hineingeben und am Rand hochdrücken. Mit den Aprikosen belegen und mit dem Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen.

3.

Heidelbeeren verlesen. Johannisbeergelee und Wasser aufkochen, mit den Heidelbeeren mischen. Auf den Aprikosen verteilen.