Leichter Eisgenuss

Heidelbeer-Joghurt-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heidelbeer-Joghurt-Eis

Heidelbeer-Joghurt-Eis - So sieht köstliches Clean-Eating-Eis aus!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
147
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ein Hoch auf die Heidelbeere: Die Anthocyane aus den Früchten hemmen Entzündungen. Mit Joghurt kommt der Verdauungsapparat in Schwung und die Darmflora ins Gleichgewicht.

Auch mit anderen Beeren gelingt der erfrischende Eisgenuss und bringt Abwechslung: Probieren Sie auch mal Himbeeren, Johannisbeeren oder Brombeeren! Für eine exotische Note können Sie die Schlagsahne durch Kokosmilch ersetzen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien147 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Kalorien147 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K7,4 μg(12 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium135 mg(3 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin34 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
400 g Heidelbeeren
400 g griechischer Joghurt
2 EL Honig
2 EL Zitronensaft
150 g Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HeidelbeereSchlagsahneHonigZitronensaft
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

8 Eis- Förmchen und Holzstiele

Zubereitungsschritte

1.

Beeren waschen und trocken tupfen, etwa 150 g davon abnehmen und pürieren. Beerenpüree mit Joghurt, Honig und Zitronensaft glatt rühren.

2.

Sahne steif schlagen und unter den Joghurt heben; restliche Beeren ebenfalls unterheben und Masse in 8 Eisförmchen füllen.

3.

Etwa 1 Stunde anfrieren lassen. Dann Holzstiele einstecken und noch 3 Stunden durchfrieren lassen.