Heidelbeerkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heidelbeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
2025
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.025 kcal(96 %)
Protein53 g(54 %)
Fett117 g(101 %)
Kohlenhydrate185 g(123 %)
zugesetzter Zucker55 g(220 %)
Ballaststoffe20,2 g(67 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E11,2 mg(93 %)
Vitamin K59,4 μg(99 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure170 μg(57 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin47,5 μg(106 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium926 mg(23 %)
Calcium370 mg(37 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren69,2 g
Harnsäure124 mg
Cholesterin712 mg
Zucker gesamt91 g(364 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
2
200 g
75 g
40 g
2 EL
2 EL
350 g
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Blätterteigplatten nebeneinander liegend auftauen lassen. Aufeinander legen und auf bemehlter Arbeitsfläche in Formgröße ausrollen. Die Tarteform damit auslegen und dabei einen Rand formen.
3.
Mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Ofen ca. 10 Minuten vorbacken.
4.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Quark, Sauerrahm, Zucker, Stärke und Orangensaft zu einer glatten Creme verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen. Die Quarkmasse auf den vorgebackenen Teig streichen und weitere ca. 25 Minuten fertig backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren die Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen. Gleichmäßig über die Tarte streuen und in Stücke geschnitten mit Puderzucker bestaubt servieren.