Heidelbeerküchlein mit weisser Schokoglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heidelbeerküchlein mit weisser Schokoglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
404
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien404 kcal(19 %)
Protein6 g(6 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium362 mg(9 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt35 g

Zutaten

für
12
Zutaten
100 g Butter
100 g Zucker
2 EL Vanillezucker
2 Eier
1 Prise Salz
1 Packung Puddingpulver Vanille für 500 ml zum Kochen, ersatzweise 3 EL Stärke und 1 TL Vanilleextrakt
5 EL Milch
250 g Mehl
3 TL Backpulver
200 g Vanille Kuchenglasur oder 250 g Zuckerguss
Außerdem
250 ml Traubensaft
2 Stiele Thymian
1 Packung Tortenguss klar
1 EL Zucker
300 g Schlagsahne
2 Packung Sahnesteif
2 EL Vanillezucker
400 g Heidelbeeren frisch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HeidelbeereSchlagsahneTraubensaftButterZuckerMilch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Butter und Zucker schaumig rühren. Vanillezucker, Eier und Salz unterrühren. Puddingpulver, Milch, Mehl und Backpulver dazugeben und gut verrühren. Mit zwei Esslöffeln 10-12 Häufchen auf zwei Backbleche setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Kuchenglasur überm heißen Wasserbad schmelzen. Die Kleinen Kuchen jeweils einmal quer halbieren. Die Deckeloberseite und die Schnittfläche von der Unterseite mit dem Guss bestreichen, trocknen lassen. Den Traubensaft mit Zucker und Tortenguss glatt rühren, den Thymian zufügen und unter Rühren erhitzen, einmal aufkochen lassen. Anschließend etwas abkühlen lassen und den Thymian entfernen. Die Heidelbeeren waschen, trocken tupfen. Das Saftgelee auf die Unteren Kuchenhälften mit dem Guss geben und dicht an dicht mit Heidelbeeren belegen, erkalten/fest werden lassen. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker sehr steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und über die Heidelbeeren spritzen. Die Deckel aufsetzen und gut gekühlt zum Kaffee servieren.