2

Heidelbeertarte mit Pistazien und Minzsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heidelbeertarte mit Pistazien und Minzsauce
2
Drucken
leicht
Schwierigkeit
1 h
Zubereitung
 • Fertig in 2 h 15 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 1 Blech (1 Springform à 26 cm Durchmesser)
Für den Teig
200 g
125 g
60 g
1 Prise
1
Butter für die Form
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
30 g
200 g
100 g
2 EL
75 g
1 EL
2
500 g
Für das Pesto
2 Handvoll
40 g
geschälte Mandelkerne
2 EL
1 Prise
2 EL
3 EL
Zum Garnieren
1 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln und in der Mitte eine Mulde formen. Die Butter in Stücken auf dem Mehlrand verteilen. In die Mitte den Zucker, das Salz und das Eigelb geben und zu Bröseln hacken. Mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
Schritt 2/6
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Pieform ausbuttern.
Schritt 3/6
Für den Belag die Pistazien grob hacken. Den Quark mit dem Frischkäse, der Stärke, Zucker, Vanillezucker und den Eiern verrühren. Die Blaubeeren abbrausen und trocken tupfen.
Schritt 4/6
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem 3-4 mm dünnen Kreis ausrollen, der etwas größer als die Springform ist. Diesen hineinlegen und einen kleinen Rand formen. Den Teigboden mit den Pistazien bestreuen, mit der Creme bestreichen und die Beeren darauf geben. Im Ofen ca. 45 Minuten backen.
Schritt 5/6
Währenddessen für das Pesto die Minze abbrausen, trocken schütteln und in den Mixer geben. Die Mandeln mit dem Zitronensaft und Salz dazu geben und alles fein pürieren. Dabei den Honig das Traubenkernöl zugeben und weiter mixen, bis ein cremiges Pesto entstanden ist. Falls nötig noch ein wenig Wasser dazu geben. Das Pesto abschmecken.
Schritt 6/6
Die Tarte auskühlen lassen, aus der Form lösen und mit dem Pesto beträufeln. Mit Pistazien bestreuen und mit Minze garniert servieren.

Kommentare

 
konnte es nicht ausprobieren da fehlen die Angaben für den Teig......... oder habe ich etwas überlesen???
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Gordner, danke für den Hinweis. Wir haben die Zutaten eingefügt. Viele Grüße von EAT SMARTER!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

AIcok Edelstahl Fritteuse, Klein, Timer und Temperaturkontrolle, Sicht
VON AMAZON
20,39 €
Läuft ab in:
PUPPYOO WP521G beutelloser multifunktionaler 2 in 1 Hand- & Stielstaub
VON AMAZON
47,59 €
Läuft ab in:
Santokumesser-Set 17 cm mit Akazienholz Schneidebrett Sakura 2 tlg. Ko
VON AMAZON
39,90 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages