Heidelbeertorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heidelbeertorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Biskuitboden
4 Eigelbe
4 Eiweiß
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl
80 g Speisestärke
Für die Creme
50 ml Schlagsahne
100 g weiße Schokolade
500 g Mascarpone
1 Glas Waldheidelbeere 700 g
8 Blätter weiße Gelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Alle benötigten Zutaten genau abmessen und bereitstellen. Den Boden einer Springform ausfetten.
2.
Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße zu Eischnee quirlen und bevor er ganz steif wird den restlichen Zucker einrieseln lassen, weiter rühren bis der Eischnee ganz steif ist. Eischnee mit einem Rührlöffel unter die Eigelbmasse heben.
3.
Das Mehl mit der Speisestärke über die Eimasse sieben und ebenfalls unter die Masse heben.
4.
Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen (175°) 25-30 Min. backen. (Nadelprobe machen)
5.
Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen und mindestens 2 Std. ruhen lassen.
6.
Sahne mit der zerkleinerten weißen Schokolade in einem Topf unter Rühren erwärmen und schmelzen lassen und wieder etwas erkalten lassen. Esslöffelweise Mascarpone dazugeben und mit dem Mixer gut verrühren.
7.
Je 4 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. Heidelbeeren abgießen, dabei den Saft auffangen, Beeren pürieren. 4 Blatt Gelatine tropfnass mit etwas Püree in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen und unter Rühren zum Beerenpüree geben. Heidelbeersaft leicht erwärmen, restliche Gelatine unter Rühren dazugeben und auflösen lassen, dann zu der Mascarponecreme geben und gut verrühren. Tortenboden einmal quer durchschneiden. Die untere Hälfte mit einem Tortenring umschließen, mit dem Heidelbeerpüree bestreichen und darüber ca. 1/3 der Mascarponecreme verteilen. Den zweiten Boden aufsetzen, Creme bis auf einen Rest von ca. 150 ml darauf geben. Torte und restliche Creme in den Kühlschrank stellen, bis die Crememasse anfängt zu gelieren und streichfähig wird. Tortenring entfernen und Torte mit der restlichen Creme bestreichen.