Heiss geräucherter Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heiss geräucherter Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletZuckerSalzWacholderbeere

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Für die Würzmischung
2 EL
2 EL
Sonstiges
Räucherschrank
1 Handvoll
Produktempfehlung

Dazu passen: Butter-Dillkartoffeln

Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Lachsfilets unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen, mit der Zucker-Salz-Mischung bestreichen und mit den Hautseiten nach unten aufeinanderlegen. Zwischen 2 Holzbretter legen, diese in Folie wickeln und beschweren. 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Danach wenden und weitere 12 Stunden kalt stellen.

2.

Anschließend die Filets herausnehmen und gut abtrocknen. Buchenspäne und Wacholderbeeren in den Feuerungsraum des Räucherschrankes legen und entzünden. Die Filets auf den Rost legen und den Lachs bei 70 °C ca. 60 Minuten räuchern.
Noch warm aus dem Rauch servieren.