0

Herbstliche Tarte mit Ziegenrolle und Pilzen

Herbstliche Tarte mit Ziegenrolle und Pilzen
0
Drucken
45 min
Zubereitung
1 h 45 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Tarteform ca. 22 cm Durchmesser
Für den Teig
150 g Mehl
1 Ei
1 Prise Salz
75 g Butter
Pflanzenöl für die Tarteform
Mehl zum Arbeiten
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Belag
100 g Ziegenfrischkäse
1 EL Zitronensaft
½ TL Zitronenabrieb unbehandelt
2 EL geriebener Pecorino
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 rote Zwiebel
Hier bestellen150 g kleine Steinpilze
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
2 EL Balsamico
2 EL flüssiger Honig
200 g Ziegenkäserolle
1 Eigelb
2 EL Sahne
Rucola zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Das Mehl mit dem Ei, Salz und der Butter in Stücken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig, ein wenig kaltes Wasser oder Mehl ergänzen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
Schritt 2/6
Währenddessen für den Belag den Ziegenfrischkäse mit dem Zitronensaft, Abrieb, und Pecorino verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt 3/6
Die Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Die Pilze putzen und kleiner schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dann die Pilze dazu geben und zusammen weitere ca. 5 Minuten hellbraun und weich braten. Mit dem Essig ablöschen, verdampfen lassen, den Honig darüber träufeln und leicht karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen. Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden.
Schritt 4/6
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Tarteform mit Öl auspinseln.
Schritt 5/6
Den Teig auf bemehlter Fläche in Größe der Form ausrollen, hineinlegen und einen kleinen Rand formen. Mit Backpapier bedecken und mit Hülsenfrüchten bestreuen. Im Ofen ca. 10 Minuten vorbacken. Dann herausnehmen, Papier und Hülsenfrüchte entfernen und mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen. Die Pilze, Zwiebeln und Käsescheiben darauf verteilen. Das Eigelb mit der Sahne verrühren und den Teigrand damit bepinseln. Im Ofen weitere ca. 20 Minuten fertig backen.
Schritt 6/6
Nach Belieben lauwarm oder erkaltet servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar