Herbstlicher Salat mit Reh und Pilzen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Herbstlicher Salat mit Reh und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
630
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien630 kcal(30 %)
Protein35 g(36 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K37 μg(62 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium970 mg(24 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure168 mg
Cholesterin113 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g
Rehrückenfilet küchenfertig
4 EL
Pfeffer frisch gemahlen
4 Scheiben
150 g
2
4 EL
3 EL
1 TL
1 Prise
2 Handvoll
1
1
kleiner Radicchio
1 Handvoll
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 120°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Rehfilet waschen, trocken tupfen, parieren, salzen, pfeffern und in 2 EL heißer, zerlassener Butter von alle Seiten kurz anbraten, in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten ziehen lassen.
3.
Das Weißbrot entrinden, würfeln und in der restlichen Butter goldbraun und knusprig anbraten. Die Pilze putzen und halbieren. Die Birne waschen und ebenfalls halbieren.
4.
Für das Dressing Öl mit Essig und Senf verquirlen und mit Salz, Pfeffer sowie Zucker abschmecken. Die Walnüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen.
5.
Anschließend die Salate waschen, trocknen, die Strünke entfernen und die einzelnen Blätter ablösen. Die verschiedenen Wintersalate dekorativ auf die Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Das Weißbrot, die Champignons und das in Tranchen geschnittene Rehfilet daraufgeben. Mit einer Birnenhälfte, den gerösteten Nüssen und frisch gemahlenem Pfeffer servieren.