Heringsdipp mit Pellkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heringsdipp mit Pellkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
kleine Kartoffeln
2
60 g
1
Apfel (Sorte Boskop)
300 g
80 ml
1 EL
3 EL
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
8 Stück
Matjesheringsfilet
Schnittlauch zum Garnieren
Produktempfehlung

Wenn die Matjesheringsfilets zu salzig schmecken, in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 30 Minuten wässern. Herausnehmen und abtropfen lassen. Sie schmecken dann milder. 

Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken und mit Salz würzen. Etwa 20 Minuten kochen, das Wasser abschütten und mit dem Deckel bedeckt warm halten.

2.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, halbieren, den Strunk herausschneiden und der Länge nach in Streifen schneiden. Die Cornichons in dünne Scheiben schneiden, den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden.

3.

In einer Schüssel Schmand, Sahne, Sahnemeerrettich, Weißweinessig, Salz und Pfeffer glattrühren. Die geschnittenen Zutaten hinzufügen und miteinander vermischen.

4.

Die Matjesheringsfilets auf ein Stück Küchenpapier legen und abtrocknen lassen. In 2 cm große Streifen schneiden und unter die Sauce mischen. Den Schnittlauch waschen, abtropfen lassen und in feine Röllchen schneiden.

5.

Die warmen Kartoffeln pellen und auf Tellern anrichten. Die Matjesfilets in der Sauce dazugeben und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.