Herz-Savarin mit Orangensirup

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herz-Savarin mit Orangensirup
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein10 g(10 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium238 mg(6 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
3
Für den Teig
150 g Mehl
1 Prise Salz
10 g Hefe
50 ml lauwarme Milch
20 g Zucker
2 Eier
Butter zum Einfetten
Zum Tränken
80 g Zucker
150 ml Blutorangensaft
40 ml Orangenlikör
60 ml Rum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlutorangensaftZuckerMilchZuckerHefeSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe in der Milch auflösen und mit den anderen Zutaten gut verrühren und zu einem Teig verarbeiten, ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche gut durchkneten. Die Herzformen mit Butter einfetten, Teig hineingeben und nochmals ca. 15 Min. gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Min goldbraun backen.
2.
Zum Tränken den Zucker mit dem Blutorangensaft sirupartig einkochen, vom Herd ziehen und Orangenlikör und Rum einrühren.
3.
Den fertigen Kuchen auf einen Teller stürzen und den Sirup gleichmäßig darüber gießen, bis der Kuchen gut getränkt ist.