Herz-Törtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herz-Törtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
Für den Teig
120 g
100 g
2 EL
Grenadine Sirup
2
1 Prise
240 g
1 EL
1 TL
6 EL
Für die Creme
120 g
2 EL
6 EL
Vanillepudding Fertigprodukt
Außerdem
4
Oblaten-Rosen Fertigprodukt
rosa Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMilchGrenadineKakaopulverButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 4 ofenfeste Herzförmchen (á ca. 9 cm Durchmesser) ausbutter und mit Mehl bestauben.
2.
Die Butter mit dem Zucker und Sirup cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach dazugeben. Das Mehl mit dem Kakao und Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Butter-Ei-Masse rühren. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen, gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
3.
Zwischenzeitlich die Butter mit dem Puderzucker weiß-cremig rühren und den Pudding nach und nach unterrühren.
4.
Die fertig gebackenen Törtchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, aus den Förmchen lösen und vollständig erkalten lassen. Einmal waagerecht halbieren und die Böden mit Rosenwasser beträufeln. Mit der Creme bestreichen, je 2 Böden übereinander setzen, leicht andrücken und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5.
Die Törtchen mit roten Schokobons, je einer Oblaten-Rose und rosa Zucker garniert servieren.