Herzchen-Torte mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzchen-Torte mit Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
4592
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.592 kcal(219 %)
Protein99 g(101 %)
Fett281 g(242 %)
Kohlenhydrate414 g(276 %)
zugesetzter Zucker194 g(776 %)
Ballaststoffe15,9 g(53 %)
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D10,9 μg(55 %)
Vitamin E10,4 mg(87 %)
Vitamin K48 μg(80 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin23,8 mg(198 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure424 μg(141 %)
Pantothensäure8,1 mg(135 %)
Biotin97,3 μg(216 %)
Vitamin B₁₂6,7 μg(223 %)
Vitamin C293 mg(308 %)
Kalium2.260 mg(57 %)
Calcium877 mg(88 %)
Magnesium198 mg(66 %)
Eisen10,1 mg(67 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink7,4 mg(93 %)
gesättigte Fettsäuren166,5 g
Harnsäure199 mg
Cholesterin1.433 mg
Zucker gesamt264 g

Zutaten

für
1
Für den Mürbteig
150 g Mehl
100 g Butter
50 g Zucker
1 Eigelb
1 EL Schlagsahne
Außerdem
1 Biskuitkuchenboden in 3 Lagen geschnitten
200 g Schlagsahne
3 EL Aprikosenkonfitüre
1 EL Zucker
Für die Füllung
6 Blätter weiße Gelatine
500 g Erdbeeren
250 g Magerquark
100 g saure Sahne
3 EL Zucker
200 g Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
2.
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit einem Messer durch hacken. Anschließend zügig zu einem glatten Teig kneten und in Frischhaltefolie wickeln. Mindestens 1 Stunde kühl stellen.
3.
1. Auf der leicht gemehlten Arbeitsfläche dünn auswellen.
4.
2. Mit der Herzform ausstechen.
5.
3. Das Herz auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit der Gabel mehrmals einstechen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen.
6.
4. Den Wiener Boden mit der Herzform ausstechen.
7.
5. Den Das Mürbteigherz mit Konfitüre bestreichen und ein Biskuitherz darauf geben. Mit der Herzform als Tortenring versehen.
8.
6. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken.
9.
7. Die Erdbeeren waschen, putzen und zerkleinern, die Hälfte fein pürieren.
10.
8. Das Erdbeerpüree mit dem Quark, dem Sauerrahm und dem Zucker glatt rühren. Die Gelatine in einem kleinen Topf auflösen. Zügig in die Quarkmasse rühren.
11.
9. Die Sahne steif schlagen und zusammen mit den klein geschnittenen Erdbeeren unterheben.
12.
10. Die Quarkmasse in 2 Portionen teilen und eine Hälfte auf den Biskuit in die Form geben, mit den zwieten Biskuit belegen und die restliche Creme darauf geben.
13.
11. Mit den letzten Biskuit abdecken und mindestens 2 Stunden kühl stellen.
14.
12. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Tortenring entfernen. Mit der Sahne garnieren und gut gekühlt servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite