Herzhafte Crêpes mit Ricotta und Kräutern gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzhafte Crêpes mit Ricotta und Kräutern gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Crespelle
150 g
300 ml
2
1 Prise
1 EL
flüssige Butter
Für die Füllung
2
1 Handvoll
gemischte Kräuter z. B. Petersilie, Rucola und Basilikum
400 g
2
80 g
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaMilchParmesanButterEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Für die Crespelle das Mehl mit der Milch glatt rühren, die Eier unterrühren und mit Salz würzen. Jeweils etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und nacheinander 8 Pfannkuchen ausbacken.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Öl bestreichen.
3.
Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Kräuter abbrausen, trocken tupfen, abzupfen und fein hacken. Den Ricotta mit den Eiern glatt rühren. Die Kräuter, Tomaten und die Hälfte vom Käse unterziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Füllung auf die Crespelle verteilen und glatt streichen. Einrollen und auf das Blech legen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.