Herzhafte Vollkorn-Pfannkuchen

mit Chinagemüse
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzhafte Vollkorn-Pfannkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
506
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien506 kcal(24 %)
Protein22 g(22 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe12,3 g(41 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K100,2 μg(167 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure272 μg(91 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin34,1 μg(76 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.240 mg(31 %)
Calcium305 mg(31 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure169 mg
Cholesterin223 mg
Zucker gesamt19 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Teig
200 g
500 ml
4
Füllung
1
große Möhre
200 g
1
1
Stange Porree
200 g
150 g
100 g
2
50 g
frischer Ingwer
2 EL
1 TL
1 Msp.
3 EL
3 EL
Reiswein oder trockener Sherry
2 EL
Ausserdem
Fett zum Braten der Eierkuchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Eierkuchenteig Mehl mit Salz, Pfeffer und Milch verrühren. Die Eier nacheinander daruntermischen. Den Teig ruhen lassen, bis das Gemüse vorbereitet ist.

2.

Möhre und Sellerie schälen. Zwiebel abziehen und halbieren. Porreestange der Länge nach halbieren und waschen. Wurzelansatz und welke grüne Blätter entfernen. Chinakohl waschen und trockentupfen. Shiitake-Pilze von den harten Stielen befreien. Alle Gemüse in feine Streifen schneiden.

3.

Sojasprossen waschen und trockenschwenken. Knoblauch abziehen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Diese drei Zutaten mit dem Gemüse vermischen.

4.

Zum Backen der Eierkuchen Fett in einer großen Pfanne bei starker Hitze heiß werden lassen. Teig in die Pfanne geben, Eierkuchen zugedeckt bei mittlerer Hitze auf der Unterseite etwa 3 Minuten backen, bis der Teig an der Oberseite nicht mehr flüssig ist und die Ränder des Eierkuchens sich nach oben biegen. Eierkuchen wenden und in der offenen Pfanne fertig backen. Nacheinander auf diese Weise bei mittlerer bis schwacher Hitze noch etwa 11 Eierkuchen backen. Zwischendurch die Pfanne ganz leicht ölen. Gebackene Eierkuchen bei 50°C im Backofen warm halten.

5.

Für die Füllung das Erdnußöl in der Pfanne oder im Wok erhitzen. Gemüse und Sojasprossenmischung darin bei starker Hitze unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten schmoren.

6.

Honig, Sambal oelek, Salz, Pfeffer, Sojasauce, Reiswein oder Sherry und Sherryessig untermischen. Eierkuchen mit dem Gemüse füllen, zusammenklappen und auf heißen Tellern anrichten.