Herzhafter Grapefruit-Rucolasalat mit Walnüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzhafter Grapefruit-Rucolasalat mit Walnüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien425 kcal(20 %)
Protein6 g(6 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K143,7 μg(240 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium734 mg(18 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Rucola
2 Grapefruits
60 g Walnüsse
1 Knolle kleinen Fenchel
Für die Vinaigrette
2 EL frisch gehackte Kräuter (nach Belieben)
1 Schalotte sehr fein gehackt
4 EL Weißweinessig
½ TL Senf
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
10 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RucolaOlivenölWalnussSenfZuckerGrapefruit
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rucola waschen, trocken schütteln. Vom Fenchel das Grüne entfernen, das weiße in feine Scheiben hobeln. Die Grapefruits mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Grapefruitsaft auffangen. Den Saft aus den Grapefruitresten auspressen.
2.
Die Walnüsse ohne Fett rösten. Essig mit Grapefruitsaft, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl mit einem Schneebesen nach und nach unterschlagen, abschmecken und Kräuter und Schalotten unterrühren.
3.
Den Rucola mit Fenchel, Grapefruitfilets und Walnüssen mischen, in Schälchen füllen. Die Vinaigrette in kleine Schälchen füllen und zum Salat reichen.