Herzkuchen mit Beerensahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzkuchen mit Beerensahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
4719
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.719 kcal(225 %)
Protein111 g(113 %)
Fett264 g(228 %)
Kohlenhydrate470 g(313 %)
zugesetzter Zucker312 g(1.248 %)
Ballaststoffe20,8 g(69 %)
Automatic
Vitamin A3,1 mg(388 %)
Vitamin D13,7 μg(69 %)
Vitamin E13,4 mg(112 %)
Vitamin K58,7 μg(98 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂3 mg(273 %)
Niacin29,5 mg(246 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure590 μg(197 %)
Pantothensäure9,5 mg(158 %)
Biotin128,1 μg(285 %)
Vitamin B₁₂9,6 μg(320 %)
Vitamin C296 mg(312 %)
Kalium3.226 mg(81 %)
Calcium838 mg(84 %)
Magnesium332 mg(111 %)
Eisen26,7 mg(178 %)
Jod93 μg(47 %)
Zink10,4 mg(130 %)
gesättigte Fettsäuren150,1 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin1.854 mg
Zucker gesamt363 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
6
125 g
1 Prise
100 g
40 g
Für die Creme
6 Blätter
500 g
frische, reife Erdbeeren
2 EL
400 g
150 g
250 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
80 g
Schokoladenstreusel zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereFrischkäseSchlagsahneZuckerZuckerMehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Biskuit die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Den Eischnee auf die Eigelbmasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und alles unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
3.
Den fertig gebackenen Biskuit aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
4.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
5.
Zwischenzeitlich für die Creme die Erdbeeren waschen, putzen, die Hälfte längs in dünne Scheiben schneiden und die Restlichen mit dem Zitronensaft pürieren. Durch ein Sieb streichen und mit dem Frischkäse und dem Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine tropfnass in einem Topf zerlassen, 2 EL der Frischkäsecreme einrühren, unter die restliche Creme mischen und die steif geschlagene Sahne unterziehen.
6.
Den Biskuit einmal waagerecht halbieren und aus jeder Biskuitplatte 4 Herzen (ca. 12 cm Durchmesser) ausschneiden. Die Hälfte der Herzen mit der Hälfte der Creme bestreichen und mit je einem zweiten Biskuitherz bedecken, leicht andrücken. Die übrige Creme halbieren, die Hälfte auf die Herzoberfläche verstreichen und die andere Hälfte in einen Spritzbeutel mit kleiner Sternentülle geben. Die Creme dekorativ auf den Oberflächenrand arrangieren und die Erdbeerscheiben aufrecht an dem Tortenrand befestigen. Die Törtchen für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren mit Schokostreusel bestreuen.