Herzogin-Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzogin-Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
258
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien258 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium757 mg(19 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt2 g(8 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
kochendes Salzwasser
2
30 g
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas geriebene Muskatnuss
etwas Butter oder Margarine
etwas Paprikapulver edelsüß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelButterEiSalzPfefferMuskatnuss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser gar kochen lassen (etwa 15 Minuten). Das Wasser abgießen, die Kartoffeln gut abdämpfen lassen und heiß durch die Presse geben.

2.

Eier und Butter hinzufügen, mit einem Schneebesen durchschlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

3.

Die Masse nacheinander in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und Türmchen auf ein mit Butter oder Margarine bestrichenes Backblech spritzen (nur in die Mitte des Blechs, damit sich alle Türmchen unter dem Grillheizkörper befinden), nach Belieben mit etwas Papnka edelsüß bestreuen und unter den vorgeheizten Grill schieben.

4.

GrilIzeit
Strom: 5-6 Minuten
Gas: etwa 4 Minuten