Hexen-Schokoplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hexen-Schokoplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
369
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien369 kcal(18 %)
Protein7 g(7 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium388 mg(10 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin132 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
12
Zutaten
125 g Butter
100 g feiner Zucker
½ Vanilleschote
4 Eigelbe
60 g gemahlene Mandelkerne
100 g geriebene Zartbitterschokolade
125 g Mehl
75 g Speisestärke
Für die Füllung
50 g Schlagsahne
100 g geriebene weiße Schokolade
Kakaopulver zum Bestäuben
Puderzucker zum Bestäuben
Außerdem
100 g dunkle Kuvertüre
1 Hexenschablone (ca. 10 cm)
10 kleine Besen

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung Schokolade und Sahne im Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen, bis die Masse streichfähig ist.
2.
Für den Teig die Butter mit Zucker, dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote und Ei mit dem Handrührgerät cremig rühren. Mandeln mit geriebener Schokolade dazugeben, Mehl, Kakao und Stärke darüber sieben und alles rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie gewickelt etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
3.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen und 20-24 Hexen ausschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Kuvertüre überm heißen Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen und eine Ecke knapp abschneiden(wie Spritzbeutel verwenden).
5.
Die Creme auf die Unterseite der Hälfte der Plätzchen spritzen, je mit einem weiteren Plätzchen zusammensetzen und mit der geschmolzenen Kuvertüre nach Belieben die Konturen nachzeichnen. Hexen mit Kuvertüre am Besen befestigen, trocknen lassen (im Kühlschrank aufbewahren).