Himbeer-Charlotte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Charlotte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneHimbeereMilchZuckerGelatineVanilleschote

Zutaten

für
4
Für die Creme
¼ l
½ l
1
4
100 g
6 Blätter
weiße Gelatine
16
500 g
100 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Milch mit der Hälfte der Sahne und der Vanilleschote aufkochen. Eigelb und Zucker schaumig schlagen, Milch und ausgekratztes Vanillemark zufügen. Bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren dicklich einkochen. Creme durch ein Sieb gießen, im kalten Wasserbad abkühlen lassen. Gelatine einweichen, gut ausdrücken, mit etwas Creme mischen, dann alles unter die Creme ziehen. Restliche Sahne steif schlagen. Sobald die Creme fest wird, Sahne unterheben.

2.

Den Rand einer Charlotteform von 1,5l Inhalt mit Löffelbiskuits auslegen, am Rand zurechtschneiden. Himbeeren putzen, 2/3 pürieren und durch ein Sieb streichen, mit Puderzucker mischen und unter die Creme heben. Die Creme in die Form füllen, in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Nach drei Stunden stürzen und mit ganzen Himbeeren garnieren.

Zubereitungstipps im Video