Himbeer-Plätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Plätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
123
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien123 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium45 mg(1 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
40
Für den Teig
400 g Mehl
125 g Zucker
250 g Butter
4 Eigelbe
1 Msp. Zitronenschale
Außerdem
Mehl zum Arbeiten
250 g Himbeerkonfitüre
200 Himbeeren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZitronenschaleHimbeere

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig zu bröselig ist, ein wenig eiskaltes Wasser zufügen. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

2.

Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

3.

Dann Teig in zwei Portionen aufteilen und jeweils zu Würsten von ca. 4 cm Durchmesser ausrollen. Scheiben von ca. 1 cm Dicke abschneiden und etwas flach drücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten goldgelb backen.

4.

Vom Blech nehmen und auskühlen lassen. Die Himbeermarmelade durch ein Sieb streichen und auf jedes Plätzchen einen Klecks geben. Je zwei Himbeeren darauf legen und leicht andrücken.