Himbeer-Quark-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Quark-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereButterCreme doubleJoghurtQuarkZucker

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g
60 g
100 g
kalte Butter
½
unbehandelte Zitrone Abrieb
1 TL
1
100 g
100 g
100 g
300 g
100 ml
getrocknete Bohnen zum Blindbacken
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Mehl und Zucker mischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden. Butter, Zitronenschale, Vanillezucker, Ei und Mehl miteinander verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt 30 Min. ruhen lassen. Dann den Teig zwischen 2 Stück Folie legen und rund ausrollen. Eine Tarteform damit auslegen und einen kleinen Rand hochziehen. Den Teig mit einer Gabel etwas einstechen. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Backpapier rund ausschneiden und auf den Teig legen. Die Bohnen darauf verteilen. Den Boden im heißen Backofen ca. 15 Min. goldbraun backen. Papier und Bohnen entfernen und gut abkühlen lassen.
2.
Creme double mit Joghurt, Quark und dem Himbeersirup glatt rühren und auf dem Boden verstreichen. Die Himbeeren verlesen und die Tarte damit belegen. Mit Puderzucker bestreut servieren.