Himbeer-Quarkkuchen mit Himbeersoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Himbeer-Quarkkuchen mit Himbeersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 45 min
Fertig
Kalorien:
5333
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.333 kcal(254 %)
Protein173 g(177 %)
Fett280 g(241 %)
Kohlenhydrate512 g(341 %)
zugesetzter Zucker264 g(1.056 %)
Ballaststoffe53,6 g(179 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D11,5 μg(58 %)
Vitamin E28,3 mg(236 %)
Vitamin K90,5 μg(151 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂4 mg(364 %)
Niacin53,6 mg(447 %)
Vitamin B₆2,5 mg(179 %)
Folsäure619 μg(206 %)
Pantothensäure14,4 mg(240 %)
Biotin144,8 μg(322 %)
Vitamin B₁₂11,2 μg(373 %)
Vitamin C142 mg(149 %)
Kalium3.282 mg(82 %)
Calcium1.134 mg(113 %)
Magnesium677 mg(226 %)
Eisen23,8 mg(159 %)
Jod84 μg(42 %)
Zink20,3 mg(254 %)
gesättigte Fettsäuren152,9 g
Harnsäure334 mg
Cholesterin1.691 mg
Zucker gesamt321 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
125 g
kalte Butter
4 EL
1 Prise
1 Msp.
1
Für die Füllung
750 g
175 g
100 g
geschmolzene Butter
50 g
4
1 Msp.
abgeriebene Zitronenschale
3 EL
250 g
4 EL
geröstete Mandelblättchen
Für die Himbeersauce
250 g
1 EL
1 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkWeizen-VollkornmehlHimbeereZuckerButterButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz, Zimt und Zucker mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben ca. 2 EL auwarmes Wasser zugeben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.

2.

Den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Springform damit auskleiden, dabei auch einen etwa 3 cm hohen Rand mitformen.

3.

Für die Füllung die Eier trennen. Quark mit Zucker, Eigelb, Butter, Zitronensaft und Zitronenschale sowie Stärke verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Die Hälfte der Käsemasse auf dem Teig verteilen, die Himbeeren darauf verteilen, dann die restliche Käsemasse daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/Unterhitze) ca. 50-60 Min. backen (Stäbchenprobe machen!).

4.

In der Zwischenzeit die Himbeersauce herstellen: Himbeeren waschen, verlesen und mit dem Apfelsaft und dem Puderzucker einmal aufkochen. Durch ein Sieb streichen und mit dem Himbeergeist verrühren. Auskühlen lassen.

5.

Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Mandelblättchen bestreut servieren. Die Himbeersauce dazu reichen.

 
Im Rezept wird Speisestärke aufgeführt, bei der Zubereitung aber nicht....
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Fritz, danke für den Hinweis! Wir haben die fehlende Angabe ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!