Himbeer-Ricotta-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Ricotta-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
7142
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.142 kcal(340 %)
Protein130 g(133 %)
Fett356 g(307 %)
Kohlenhydrate840 g(560 %)
zugesetzter Zucker414 g(1.656 %)
Ballaststoffe38,3 g(128 %)
Automatic
Vitamin A3,5 mg(438 %)
Vitamin D11,9 μg(60 %)
Vitamin E16,7 mg(139 %)
Vitamin K92,1 μg(154 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2,9 mg(264 %)
Niacin36,9 mg(308 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure447 μg(149 %)
Pantothensäure7,7 mg(128 %)
Biotin88,6 μg(197 %)
Vitamin B₁₂8,1 μg(270 %)
Vitamin C182 mg(192 %)
Kalium3.376 mg(84 %)
Calcium1.623 mg(162 %)
Magnesium373 mg(124 %)
Eisen14,2 mg(95 %)
Jod182 μg(91 %)
Zink9,7 mg(121 %)
gesättigte Fettsäuren216,6 g
Harnsäure325 mg
Cholesterin1.835 mg
Zucker gesamt477 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
250 g Butter
250 g Zucker
1 Msp. Salz
4 Eier
175 ml Milch
2 EL Zitronensaft
2 TL abgeriebene Zitronenschale
Für die Ricottacreme
2 Limetten
400 g Ricotta
150 g Puderzucker
200 g Schlagsahne
Außerdem
250 Himbeeren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaButterZuckerSchlagsahneMilchZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen vorheizen auf 180 °C Ober-/Unterhitze. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, mischen und alle anderen Zutaten für den Teig zugeben. Mit den Quirlen des elektrischen Rührgeräts ca. 2 – 3 Min. gründlich durchrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen 180° ca. 45 - 50 Min. backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Für die Ricottacreme die Limetten mit einem Sparschäler dünn abschälen und die Schale in feinste Streifen schneiden. Den Saft auspressen. Die Ricotta mit Puderzucker und Limettensaft schaumig rühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen.
3.
Zum Servieren den Kuchen in 20 Stücke teilen, mit der Ricottacreme bestreichen, mit Himbeeren belegen, leicht mit Puderzucker bestauben und mit Limettenschalenstreifen garnieren.