Himbeer-Sahne-Roulade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Sahne-Roulade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein5 g(5 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin137 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
12
Zutaten
6 Eier
275 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 EL abgeriebene Zitronenschale
80 g Mehl
80 g Speisestärke
6 Blätter weisse Gelatine
500 g Himbeeren
400 g Schlagsahne
20 ml Himbeergeist
Puderzucker zum Bestäuben
Backpapier
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Eigelbe mit 60 g Zucker dem Vanillezucker,
2.
Salz, Zitronenschale und 2 EL Wasser schaumig rühren.
3.
Eiweiße mit 50 g Zucker steif schlagen.
4.
Zuerst ca. 1/3 Eischnee unter die Eigelbmasse rühren, dann das Mehl und Stärke dazusieben und den restlichen Eischnee unterheben. Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Papier streichen. Im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) in ca. 10 Min. hellbraun backen.
5.
Ein Küchentuch mit 2 EL Zucker bestreuen. Die Biskuitplatte auf das Tuch stürzen und das Backpapier abziehen. Den noch warmen Teig sofort mit Hilfe des Tuches von der Längsseite her aufrollen und auskühlen lassen.
6.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 g Zucker schmelzen lassen und 200 g Himbeeren einrühren. Kochen lassen, bis sich der Karamell ganz aufgelöst hat. Himbeeren durch ein Sieb streichen, den Himbeergeist einrühren und etwas abkühlen, dann die Gelatine ausdrücken und unterrühren. Auskühlen lassen.
7.
Die Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen und das Himbeerpüree locker einrühren. Die Biskuitrolle auseinander rollen. Die Himbeersahne darauf streichen und die restlichen Himbeeren darauf verteilen. Die Rolle wieder aufrollen und mit der Naht nach unten auf eine Platte legen. Ca. 2 - 3 Std. kühl stellen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.