Himbeer-Tarteletts mit weißer Schokolade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Tarteletts mit weißer Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
622
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien622 kcal(30 %)
Protein11 g(11 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker44 g(176 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K6,9 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium827 mg(21 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen8,3 mg(55 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren19,5 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
6
Für den Teig
200 g Mehl
100 g weiche Butter
50 g Puderzucker
1 Eigelb
1 Prise Salz
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Formen
Für die Füllung
300 g weiße Kuvertüre
100 ml Schlagsahne
30 g Butter
250 g Himbeeren
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereButterSchlagsahneButterSalzButter

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, in der Mitte eine Mulde formen und Butter, Puderzucker, Eigelb und Salz hineingeben. Mit den Fingern vermischen, dabei etwas Mehl einarbeiten. Das Mehl mit einer Palette oder einem Messer von außen nach innen heben, dabei grob vermischen.
2.
Die Masse zu feinen Krümeln hacken und dann mit beiden Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und im Kühlschrank zwei Stunden ruhen lassen.
3.
Den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und gebutterte Mini-Tartelette-Förmchen damit auskleiden. Den Boden mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen, aus den Formen nehmen.
5.
Für die Füllung 200 g Kuvertüre hacken und zusammen mit Sahne und Butter bei niedriger Temperatur unter Rühren erhitzen, bis sich die Kuvertüre aufgelöst hat. In den Mini-Tartes verstreichen und abkühlen lassen. Die restliche Kuvertüre raspeln und darüber streuen. Mit den Himbeeren belegen und mit Puderzucker bestäuben.