Himbeerdessert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeerdessert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien425 kcal(20 %)
Protein16 g(16 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K17,2 μg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium416 mg(10 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt40 g

Zutaten

für
4
Für das Gelee
200 g
frische oder gefrorene Himbeeren
300 ml
Cranberry-Himbeersaft
50 g
5 Blätter
50 ml
Für die Creme
150 g
200 g
cremiger Frischkäse
300 g
50 g
Für die Dekoration
4

Zubereitungsschritte

1.

Die Himbeeren auf dem Boden von vier Gläsern verteilen. Die Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Den Cranberry-Himbeersaft mit dem Zucker in einer Pfanne verrühren. Den Portwein dazugeben und die Gelatine unterrühren bis sie sich aufgelöst hat. Die Masse abkühlen lassen und in die Gläser geben.

2.

Die Gläser mind. 1 Stunde schräg in den Kühlschrank geben (z. B. auf eine liegende Flasche gelehnt), damit das Gelee schräg abkühlen kann. In der Zwischenzeit die Himbeeren pürieren, mit dem restlichen Zucker verrühren, den Quark und den Frischkäse dazugeben, gut vermengen, abschmecken. Mit einem Löffel den Himbeerquark über das Gelee geben und die Spitze jeweils mit einer Himbeere dekorieren, servieren.