Himbeertorte in Herzform

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeertorte in Herzform
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
3495
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.495 kcal(166 %)
Protein84 g(86 %)
Fett144 g(124 %)
Kohlenhydrate447 g(298 %)
zugesetzter Zucker317 g(1.268 %)
Ballaststoffe45,6 g(152 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D11 μg(55 %)
Vitamin E14,8 mg(123 %)
Vitamin K71 μg(118 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin24,6 mg(205 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure390 μg(130 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin91 μg(202 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium5.399 mg(135 %)
Calcium942 mg(94 %)
Magnesium718 mg(239 %)
Eisen53,9 mg(359 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink14,2 mg(178 %)
gesättigte Fettsäuren78,5 g
Harnsäure119 mg
Cholesterin1.332 mg
Zucker gesamt355 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
weiche Butter für die Backform
5
100 g
2 EL
1 TL
80 g
40 g
1 TL
30 g
Für die Füllung
400 g
250 ml
1 EL
20 ml
200 g
1 Handvoll
1
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Boden der Form ausbuttern.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln und schlagen bis der Eischnee Spitzen zieht. Den Eischnee auf die Eigelbcreme setzen. Das Mehl mit der Stärke, dem Backpulver und dem Kakao vermengt darüber sieben und alles vorsichtig unterheben.
3.
Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Form lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen.
4.
Zum Füllen die Himbeeren verlesen. Die Sahne (bis auf 2 EL) mit dem Vanillezucker steif schlagen.
5.
Den Kuchen waagrecht halbieren und die Unterseite mit dem Likör beträufeln. Die Himbeeren (bis auf 1 Hand voll) drüber streuen und die Schlagsahne darauf setzen und glatt streichen. Den Deckel auflegen.
6.
Die Schokolade hacken und mit der restlichen Sahne über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Wieder abkühlen lassen bis die Schokolade streichfähig ist. Auf den Kuchendeckel streichen und mit den restlichen Himbeeren belegen. Die Rosenblütenblätter mit dem verquirlten Eiweiß bepinseln. Im Zucker wenden, auf die Torte legen und trocknen lassen.