Hippen mit Ricottacreme

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hippen mit Ricottacreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Hippenschalen und Waffeln
30 g Marzipanrohmasse
100 g Zucker
2 Eier
40 ml Schlagsahne
100 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
Butter für das Backblech
Mehl für das Backblech
Puderzucker zum Bestauben
Für die Orangen-Brandy-Creme
400 g Ricotta oder Crème fraîche
2 EL Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 gestr. TL Orangenzucker
2 EL Zucker
1 EL Orangenlikör
Brandy nach Geschmack
Maraschinolikör oder abgetropfte Kirschen zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Für die Hippenschalen Marzipan, Zucker, Vanillezucker, Eier und Milch verrühren. Mehl darüber sieben und nach und nach unterrühren. Teig durch ein feines Sieb streichen und 1 Stunde quellen lassen. Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Schablone aus Pappe mit einem Loch von ca. 10 cm Durchmesser auf dem Backblech legen und den Teig mit der Palette dünn und sehr gleichmäßig auf das Blech streichen, Schablone entfernen und weitere Teigkreise aufstreichen. Im Backofen bei 190 Grad ca. 6 Minuten backen, den Teig dabei gut beobachten und sobald er hellbraun ist, das Gebäck sofort mit der Palette vom Blech lösen. Hippenblätter noch warm in kleine Formen (z. B. Tassen) drücken und abkühlen lassen.
2.
Auf diese Weise 6 Hippenschalen zubereiten. Aus dem restlichen Teig dekorative Waffeln backen: Dazu ebenfalls Schablonen anfertigen (z. B. Blattform, Tannenbaum etc. ) und den Teig mit der Schablone auf das vorbereitete Blech streichen. Backen wie die Hippen, herausnehmen, mit Puderzucker bestauben und auf einem Gitter erkalten lassen.
3.
Ricotta mit Sahne, Vanille- und Orangenzucker, Zucker, Orangenlikör und Brandy verrühren.
4.
Zum Servieren etwas Creme in die Hippenschalen geben, mit Maraschino- oder abgetropften Süßkirschen garnieren und ein paar Waffeln in die Creme stecken. Rasch servieren und sofort verzehren.