Hirschbuletten mit Orangensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirschbuletten mit Orangensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
470
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien470 kcal(22 %)
Protein34 g(35 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium727 mg(18 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure167 mg
Cholesterin231 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Für die Frikadellen
3 Scheiben Toastbrot
150 ml Milch
1 Zwiebel
2 EL Butter
500 g Hirschfleisch z. B. Gulasch
2 Eier
1 EL scharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel falls nötig
2 EL Butterschmalz
Für die Sauce
4 Frühlingszwiebeln
2 Orangen davon 1 unbehandelt
20 g Zucker
2 EL trockener Weißwein
2 EL Obstessig
220 ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HirschfleischMilchToastbrotButterButterschmalzSenf

Zubereitungsschritte

1.
Die Toastscheiben mit der Milch übergießen und einweichen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zwiebel in heißer Butter 3-4 Minuten glasig anschwitzen. Aus der Pfanne nehmen und wieder abkühlen lassen. Die Toastscheiben ausdrücken.
2.
Das Fleisch durch den Fleischwolf drehen und mit den Eiern, dem eingeweichten Toast, den Zwiebeln und Senf in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu einem gut formbaren Fleischteig verkneten. Falls nötig noch Semmelbrösel dazu geben.
3.
Daraus Frikadellen formen und in heißem Butterschmalz 6-8 Minuten langsam goldbraun braten. Währenddessen ab und zu wenden.
4.
Für die Sauce die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Von der unbehandelten Orange die Schale in Zesten abziehen. Die Orangen auspressen (es sollten ca. 150 ml Saft sein). Den Zucker mit 2-3 EL Wasser in einer Pfanne leicht karamellisieren lassen. Den Wein und Essig zugießen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann mit dem Orangensaft aufgießen, die Lauchzwiebeln und Orangenzesten dazu geben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Schließlich die Brühe dazu gießen. Nochmals ca. 5 Minuten köcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Frikadellen mit der Sauce servieren.