print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Gesunde Gourmet-Küche

Hirschgulasch mit Schokolade und Ofenmöhren

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hirschgulasch mit Schokolade und Ofenmöhren

Hirschgulasch mit Schokolade und Ofenmöhren - Diesen würzigen Klassiker sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Foto: Iris Lange-Fricke

Health Score:
Health Score
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
491
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 kg
150 g
2
4 EL
800 g
Hirschgulasch (in Würfel geschnitten; alternativ Rindfleisch)
30 g
50 ml
400 ml
1 TL
1
200 g
Cranberrys (tiefgekühlt)
4 EL
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
20 g
Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)

Zubereitungsschritte

1.

2 Möhren putzen, waschen und in Würfel schneiden. Sellerie putzen, schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, 1⁄2 Zwiebel beiseitelegen, die restlichen in Scheiben schneiden.

2.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhrenwürfel, Sellerie zugeben und bei mittlerer Hitze andünsten. Fleisch zugeben und mit anbraten, bis es Farbe bekommt; dabei rühren und die Röststoffe vom Boden kratzen. Tomatenmark zugeben und unter Rühren karamellisieren lassen, dabei wird das Tomatenmark leicht angebräunt und gibt dem Gulasch eine schöne braune Farbe.

3.

Mit Rotwein ablöschen und bei kleiner Hitze einköcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Etwa 300 ml Brühe zugießen und mit Salz, Pfeffer würzen und Wacholderbeeren und Lorbeerblatt zugeben. Bei kleiner Hitze etwa 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

4.

Inzwischen die beiseitegelegte Zwiebel in Würfel schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Cranberrys und 2 EL Honig zugeben und 7 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Topf beiseitestellen.

5.

1⁄2 Stunde vor Garende des Gulaschs restliche Möhren schälen, waschen, längs halbieren, in eine Auflaufform geben und mit restlichem Honig und restlichem Öl beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Möhren im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten backen.

6.

Schokolade zum Gulasch geben und schmelzen lassen. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Ofenmöhren und Cranberrys servieren.

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Wildfleisch hat gesundheitliche Vorteile gegenüber herkömmlichem Fleisch: Durch das freie Leben in der Natur weist die Muskulatur einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren auf, insbesondere an Omega-3-Fettsäuren – sie sind für uns lebensnotwendig und schützen Herz sowie Gefäße.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Wer kein Hirschgulasch bekommt, kann der köstliche Schmorgericht auch stattdessen mit Rindergulasch zubereiten.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien491 kcal(23 %)
Protein45 g(46 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Vitamin A4,2 mg(525 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K67 μg(112 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10,6 mg(88 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.848 mg(46 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure290 mg
Cholesterin130 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar