Hirschkalbsrücken mit Pfeffer dazu Rotweinschalotten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirschkalbsrücken mit Pfeffer dazu Rotweinschalotten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Steaks
4 Hirschkalbsrücken-Steaks à ca. 180 g
8 Speck
2 EL Butterschmalz zum Braten
Salz
2 EL gestoßener, bunter Pfeffer
4 frische Rosmarinzweige
Für die Schalotten
8 Schalotten
500 ml trockener Rotwein
60 g Zucker
2 EL Balsamessig
60 g kalte Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinZuckerButterButterschmalzSpeckSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2.
Die Steaks abbrausen, trocknen, mit Speck umwickeln und mit Küchengarn fixieren. In heißem Schmalz scharf anbraten. Salzen und den gestoßenen Pfeffer andrücken. Mit Rosmarin in eine Auflaufform legen und im Ofen 10-15 Minuten garen.
3.
Die Schalotten schälen und halbieren. Den Bratensatz mit dem Rotwein ablöschen. Zucker und Balsamicoessig zugeben, aufkochen lassen, die Schalotten zugeben und ca. 20 Minuten einreduzieren lassen. Mit Salz abschmecken, vom Feuer nehmen und kalte Butterstücke unterrühren. Fleisch mit Rotweinschalotten auf Tellern anrichten, Sauce angießen und servieren.
4.
Nach Belieben Serviettenknödel dazu reichen.
Schlagwörter