Hirschmedaillons mit Quittenkompott und Brioche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirschmedaillons mit Quittenkompott und Brioche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
574
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien574 kcal(27 %)
Protein38 g(39 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K11,2 μg(19 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium857 mg(21 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren18,5 g
Harnsäure215 mg
Cholesterin234 mg
Zucker gesamt16 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
6 EL
1 TL
1 Prise
gemahlener Zimt
¼
2 EL
trockener Weißwein
150 g
600 g
Hirschfilet küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
flüssiger Honig
250 ml
1
120 ml
4 Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HirschfiletHimbeereMilchButterWeißweinHonig

Zubereitungsschritte

1.
Die Quitten schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien, die Hälfte in schmale Spalten und die andere Hälfte in kleine Würfel schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, die Quittenwürfel zugeben, kurz mitschwitzen, mit dem Puderzucker bestauben, leicht karamellisieren lassen, die Gewürze zugeben und mit dem Wein ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, grob pürieren und vom Herd ziehen.
2.
Die Himbeeren verlesen und putzen.
3.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in 1,5 cm dicke Medaillons schneiden. Salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und kurz ruhen lassen.
4.
2 EL Butter in der Pfanne zerlassen und die Quittenspalten darin anschwitzen. Mit dem Honig beträufeln, leicht karamellisieren lassen und mit dem Fond ablöschen. Bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Himbeeren zugeben.
5.
Das Ei mit der Milch und 1 Prise Zimt verrühren, die Briochescheiben kurz einlegen und in einer heißen Pfanne mit der restlichen zerlassenen Butter goldbraun braten.
6.
Die Medaillons mit je einer Quittenspalte auf Teller anrichten und mit der Himbeersauce beträufeln.
7.
Von dem Quittenmus eine Nocke abstechen, auf eine Briochescheibe setzen und dazureichen.