0
Drucken
0

Hirschragout

Hirschragout
390
kcal
Brennwert
1 h
Zubereitung
2 d. 13 h 15 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Portion
500 g Hirschfleisch von Keule, Hals oder Schulter
Für die Beize
Rotwein
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!4 Nelken
schwarze Pfefferkörner
Außerdem
2 Zwiebeln (80 g)
1 EL Mehl (10 g)
1 gestr. TL Paprika edelsüß
30 g Margarine
Salz
125 ml saure Sahne
1 TL Mehl
gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch unter kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trockentupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. Rotwein, Lorbeerblatt, Nelken und dazu Pfefferkörner in einer Schüssel mischen. Fleisch reingeben. In der Beize wenden. Zugedeckt 2 bis 3 Tage stehenlassen.

2

Fleisch rausnehmen, gut abtropfen lassen und trockentupfen. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. 1 Esslöffel Mehl mit dem Paprika in einer Schüssel mischen. Margarine im Bräter erhitzen. Fleisch in der Mehlmischung wenden. In die Margarine geben und in 5 Minuten braun braten. Salzen. Zwiebeln zugeben und 2 Minuten weiterbraten. Mit der durchgesiebten Marinade ablöschen. Zugedeckt etwa 60 Minuten schmoren.

3
Sahne mit dem Teelöffel Mehl verquirlen. Ragout damit binden. 3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Top-Deals des Tages

Nackenschmerzen, Migräne, Stress und Schlaflosigkeit! Orthopädisches Kopfkissen 40 x 80 x H 12 cm, Nackenstützkissen, Druckausgleichender Visco-Gelschaum.
VON AMAZON
38,24 €
Läuft ab in:
Molecule Silikon Grillen Handschuhe
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
Molecule Silikon Grillen Handschuhe
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages