Hirschrückenfilet mit Bohnensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirschrückenfilet mit Bohnensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 48 min
Fertig
Kalorien:
707
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien707 kcal(34 %)
Protein66 g(67 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe29,1 g(97 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K18,2 μg(30 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.816 mg(45 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium255 mg(85 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure336 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Hirschrücken küchenfertig, ausgelöst
2 EL
2
Pfeffer aus der Mühle
400 g
200 g
2 EL
4 EL
2 Stiele
100 g
Pata Negra- Schinken
1 TL
60 g
Walnusskerne grob gehackt

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 120°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in heißem Öl in einer Pfanne zusammen mit dem Rosmarin rundherum scharf anbraten. Salzen, pfeffern, auf ein Backblech setzen und im Ofen 15-20 Minuten (je nach gewünschtem Gargrad) ziehen lassen. Anschließend noch 5 Minuten ruhen lassen.
3.
Die Bohnen in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Den Zitronensaft mit Rapsöl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verrühren. Den Estragon waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Schinken in Olivenöl in einer Pfanne knusprig braten, dann auf Küchenpapier entfetten.
4.
Die Bohnen mit den Radieschen auf Teller geben, mit dem Dressing beträufeln und mit den Nüssen, Estragon und dem Schinken belegen. Das Hirschfilet in Tranchen aufschneiden und auf dem Salat anrichten.