0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirsekekse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Mandelkerne
100 g gemahlener Weizen
100 g gemahlene Hirse
1 TL gemahlener Zimt
1 Prise gemahlene Nelke
1 Prise gemahlener Ingwer
125 g Butter
150 g heller Honig
1 Eigelb
Mehl zum Ausrollen
1 EL Zitronensaft
Hirse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernHonigButterWeizenHirseZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Mandeln in einem Tuch abreiben, durch die Mühle drehen und mit Weizen, Hirse und den Gewürzen in eine Schüssel geben und alles gut miteinadner vermischen. Butter und 125 g Honig unter Rühren erwärmen, bis die Mischung glatt ist.

2.

Mit einem Lochlöffel in die Mehlmischung einrühren, danach das Eigelb darunterziehen und den Teig 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ungefähr 5 mm dick ausrollen und in verschiedenen Formen zu Plätzchen ausstechen.

3.

Ein Blech mit Backpapier auskegen und die Kekse darauf verteilen. Bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen.

4.

Erkalten lassen, den restlichen Honig mit Zitronensaft aufkochen, die Plätzchen damit einpinseln und dekorativ mit Hirse bestreuen.