Hirseküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirseküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
673
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien673 kcal(32 %)
Protein21 g(21 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin15,9 μg(35 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium474 mg(12 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren13,8 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin210 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Hirsekorn
2 EL Butter
600 ml Wasser
2 EL Zucker
3 Eier
100 g Quark (20 % Fett)
1 Prise Salz
Butterschmalz zum Braten
100 g Mandelblättchen
250 g Ananasstücke aus dem Glas (Bioladen)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HirsekornQuarkMandelblättchenZuckerButterWasser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hirse unter fließendem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. In der heißen Butter in einem Topf leicht andünsten, Wasser angießen, Zucker unterrühren und bei kleiner Hitze ca. 40 Minuten ausquellen lassen. Dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
2.
2 Eier trennen, Eigelbe mit dem ganzen Ei und dem Quark unter die Hirse mischen. Salz unterrühren. Eiweiße steif schlagen und unterheben.
3.
Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Hirse-Masse Puffer (ca. 8 cm ⌀) formen und Portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten. Mandelblättchen ohne Zugabe von Fett rösten. Ananas abtropfen lassen. Die Puffer auf Teller mit der Ananas anrichten und mit Mandelblättchen bestreut servieren.