Holländer Kirschtorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Holländer Kirschtorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g tiefgekühlter Blätterteig
350 g entsteinte Sauerkirschen aus dem Glas
8 Herzkirschen mit Stiel
30 g Zucker
1 EL Speisestärke
500 g Schlagsahne
3 EL Zucker
4 Blätter weiße Gelatine
250 g Puderzucker
50 g Mandelblättchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Teigplatten auftauen lassen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit dem Rand der Springform drei Böden ausstechen. Auf ein nasses Backblech geben und mit der Gabel mehrmals einstechen. Bei 225 Grad in 15 Minuten backen. Die Kirschen abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen. Für den Guß 2 EL Saft abnehmen.

2.

Die Stärke mit 2 EL Wasser glattrühren. Kirschen in einem Topf erhitzen und die Stärke einrühren. Einmal aufwallen lassen und abkühlen lassen. Kirschen auf einem Boden verteilen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Gelatine einweichen und tropfnaß in einem Topf schmelzen lassen. Unter die Sahne rühren und 30 Minuten kühlen.

3.

Sahne in einen Spritzbeutel füllen und die Hälfte um die Kirschen spritzen. Zweiten Boden daraufsetzen Sahne daraufspritzen. Die Herzkirschen waschen, trockentupfen und in gleichmäßigem Abstand in die Sahne setzen.

4.

Dritten Boden in 8 Kuchenteile schneiden und auf die Sahne und die Kirschen setzen, sodaß die Teile etwas dachziegelartig auf der Sahne sitzen. Für die Glasur den Puderzucker mit dem Kirschsaft verrühren und die Kuchenecken damit einpinseln. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten und den Rand damit verzieren.