Hollermousse mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hollermousse mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Blätter weiße Gelatine
300 g Joghurt
100 g Quark
1 Msp. Zitronenschale
20 g Zucker
50 ml Holunderblütensirup
150 ml Schlagsahne
150 g frische Erdbeeren
50 ml Erdbeersirup
Zum Garnieren
Minze
weiße Schokoladenspan
Produktempfehlung
Holunderblütensirup lässt sich auch leicht selbst machen. Dafür 5-6 Zweige Holunderblüten über Nacht in 1 l Wasser einlegen. Am nächsten Tag mit 1 kg Zucker zu Sirup einkochen. In einer Flasche mit Schraubverschluss hält sich der Sirup einige Monate.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit dem Quark, den Zitronenabrieb, dem Zucker und dem Sirup glatt rühren. Die Sahne steif schlagen. Die ausgedrückte Gelatine in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen. 2 EL von der Creme in die Gelatine rühren und dann gut mit der Creme verrühren. Die Sahne unter die Creme heben und in eine Schüssel füllen. Abgedeckt mindestens 3 Stunden kaltstellen.
2.
Die Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und in Stückchen schneiden. In eine Schüssel geben und mit dem Sirup vermischen.
3.
Zum Servieren von der Mousse Nocken abstechen und mit den Erdbeeren anrichten. Mit Minze und Schokoladenspänen garnieren.