Holunderbeersuppe mit Schneenocken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Holunderbeersuppe mit Schneenocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZitronensaftApfelVanillezuckerSalz

Zutaten

für
6
Zutaten
1 l
Holunderbeersaft (Reformhaus)
3
2
100 g
Zucker nach Geschmack
1 EL
3 EL
Speisestärke nach Belieben
Für die Eischneenocken
2
1 Prise
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Suppe die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Scheiben schneiden. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Ca. 5 Min kochen lassen, nach Belieben mit etwas angerührter Stärke eindicken.
2.
In einem weiten Topf Wasser (ca. 4 cm hoch) zum Kochen bringen.
3.
Eiweiße mit Salz und Puderzucker steif schlagen. Vom Eischnee mit 2 Esslöffeln Nocken abstechen. Diese in das Wasser gleiten lassen und auf der abgeschalteten Kochstelle zugedeckt ca. 3 Minuten ziehen lassen, wenden und weitere 2 - 3 Minuten ziehen lassen.
4.
Zum Servieren die Suppe (warm oder kalt) in tiefe Teller füllen. Nocken mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser heben und auf der Suppe anrichten.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen