Holunderblütenquark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Holunderblütenquark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
245
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien245 kcal(12 %)
Protein12 g(12 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium176 mg(4 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
100 g
100 ml
2
1 Prise
1
Holunderblüte zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Quark glatt rühren und mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts luftig aufschlagen, Sahne zugeben und mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts steif schlagen. Dann den Holunderblütensirup unter Rühren langsam einfließen lassen. Eischnee mit 1 Prise Salz steif schlagen und sorgfältig unter die Quarkmasse heben.
2.
Zum Servieren in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und dekorativ auf Dessertteller spritzen. Mit Holunderblüten garniert servieren.
Schlagwörter