Holundereis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Holundereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
223
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien223 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker26 g(104 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium574 mg(14 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
5 EL
3 EL
1 Zweig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HolunderbeereZuckerMinze

Zubereitungsschritte

1.

Beeren waschen, abtropfen lassen und von den Zweigen zupfen. Zwei Zweige für die Dekoration beiseite legen. Die restlichen Beeren mit dem Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen.

2.

Campari untermischen und in eine flache Eiswürfelschale füllen. Für zwei Stunden ins Gefrierfach stellen, dabei öfters umrühren. Das Sorbet in einen Spritzbeutel füllen, in Gläser spritzen und mit Holunderzweig und Minzeblättchen dekorieren.

Schlagwörter