Holundersuppe mit Klößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Holundersuppe mit Klößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
475
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein12 g(12 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe14,6 g(49 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium1.151 mg(29 %)
Calcium194 mg(19 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt73 g

Zutaten

für
4
Für die Klößchen
1 Ei
¼ l Milch
1 Prise Salz
abgeriebene Zitronenschale
25 g Zucker
30 g Grieß
Für die Suppe
1 ⅕ kg Holunderbeeren
1 Streifen Zitronenschale
1 Stück Zimtstange
125 g Zucker
2 große säuerliche Äpfel z. B. Boskop
1 EL Speisestärke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HolunderbeereMilchZuckerGrießZuckerZitronenschale

Zubereitungsschritte

1.
Das Ei mit einem Schneebesen schaumig verquirlen. Milch, Salz, Zitronenschale und Zucker in einen Topf geben und gut ermischen. Unter Rühren aufkochen und den Grieß einrieseln und unter Rühren 5 Minuten quellen lassen, dann den Topf vom Herd ziehen und den Eischaum unter die Masse heben. Alles in eine Schüssel umfüllen und im Kühlschrank erkalten lassen.
2.
Die Beeren waschen, von den Stielen streifen und in einen
3.
Topf geben. 1 l Wasser hinzufügen und in etwa 45
4.
Minuten weich garen. Anschließend die Beeren durch ein feines Sieb passieren
5.
Beerenmark in einen Topf geben. Zitronenschale, Zimt, Zucker und die mit wenig Wasser verrührte Speisestärke zugeben und alles einmal aufkochen lassen.
6.
Äpfel waschen, vierteln, entkernen, in Scheiben schneiden, in die Suppe geben und darin erhitzen.
7.
Zum Servieren die Suppe auf Teller verteilen. Vom Grieß Nocken abstechen und in die Suppe geben.