Honig-Quarkauflauf mit Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Honig-Quarkauflauf mit Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereMagerquarkHonigHaferflockeButterEi

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
5 EL
2 EL
2 EL
100 g
25 g
2
2
1 Prise
250 g
Magerquark (40%ig)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zu Beginn die Himbeeren verlesen, möglichst nicht waschen. Mit 2 Eßlöffel Honig und Rumrosinen mischen und in eine flache, leicht mit Butter ausgestrichene Auflaufform geben.

2.

Nun die Haferflocken und Haselnüsse in der Butter hellgelb rösten und gleichmäßig über die Himbeeren verteilen. Die Eier trennen. Eigelb mit dem restlichen Honig und 1 Prise Salz zu einer schaumigen Masse aufschlagen, den Quark locker darunter ziehen.

3.

Anschließend Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, unter die Quarkmasse heben und die Himbeeren gleichmäßig damit bedecken. Im Backofen bei 175-200 Grad etwa 45 Minuten backen. Die Oberfläche soll goldgelb sein.

4.

Den Auflauf nach Belieben mit einigen frischen Himbeeren bestreuen und anschließend warm servieren.

Zubereitungstipps im Video