Honig-Zitronen-Dessertküchlein

mit Cheesecake-Creme
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Honig-Zitronen-Dessertküchlein

Honig-Zitronen-Dessertküchlein - eine Rezeptidee von Bloggerin Jessica (www.toertchenzeit.de) für Langnese Honig

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
1203
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.203 kcal(57 %)
Protein17 g(17 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate147 g(98 %)
zugesetzter Zucker99 g(396 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K46,9 μg(78 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium332 mg(8 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod101 μg(51 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren23,8 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin253 mg
Zucker gesamt103 g

Zutaten

für
4
Teig
240 g
2 TL
½ TL
1 ½ TL
90 ml
280 g
Langnese Sommerblüte goldklar
150 g
3
30 ml
Zitronensaft (Schale aufheben)
Topping
100 g
200 g
2 EL
25 g
½ TL
2 EL
Langnese Sommerblüte goldklar
Außerdem
Produktempfehlung

Langnese Sommerblüte goldklar ist ein Honig aus besten und ausgewähltesten sonnigen Landschaften. Dieses Naturprodukt wird wabenreif geerntet, weshalb sein natürliches Aroma und alle Nährstoffe voll ausgereift sind. Sein feiner und erlesener Geschmack sowie die wertvollen Inhaltsstoffe bleiben durch schonende Abfüllung erhalten.

Zubereitung

Küchengeräte

4 kleine Förmchen für Frankfurter Kranz oder Donuts (Durchmesser ca. 10 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf Ober- / Unterhitze auf 175 Grad vorheizen. In einer großen Schüssel das Mehl, Backpulver, Salz und Zimt vermengen. Öl, Langnese Sommerblüte goldklar, Zucker, Eier und Zitronensaft zufügen und für ca. 2 Minuten mit dem elektrischen Rührer vermengen.

2.

Die Förmchen fetten und die Masse auf alle Formen gleichmäßig verteilen und für ca. 25 min backen. Die Küchlein in den Förmchen für 10 Minuten auskühlen lassen, dann auf die Teller stürzen, auf denen sie serviert werden sollen.

3.

In der Zwischenzeit die Creme und Nüsse vorbereiten. Für die Creme Frischkäse, Mascarpone und Puderzucker mit einem Teigschaber kurz unterheben, nicht verrühren, bis alle Zutaten verbunden sind. Wirklich nur kurz, sonst wird die Masse zu flüssig. Die Masse mit einem Löffelchen - oder wer es akkurat mag: Masse in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und die Küchlein damit verzieren.

4.

Die Nüsse auf ein Blech geben, mit einem Pinsel mit etwas Wasser bestreichen und das Salz drüber streuen. Bei 190 Grad für 12 Minuten im Ofen lassen. Mit einem kleinen Schälmesser dünne Streifen der Zitronenschale schneiden. Sobald die Nüsse ausgekühlt sind auf die Küchlein verteilen, ebenso die Zitronenfäden.