print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Honigecken mit Walnüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Honigecken mit Walnüssen
Health Score:
Health Score
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
30
Stück
240 g
½ TL
½ TL
1 TL
70 g
70 g
50 ml
30 ml
Füllung
250 g
flüssiger Honig
70 g
70 g
weiche Butter
50 ml
30 ml
1 Stange
5
80 g
1 EL
abgeriebene Orangenschale
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NatronZimtButterZuckerPflanzenölOrangensaft

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung Honig, Zucker, Orangensaft, Zimt und Nelken in einem Topf 5 Minuten köcheln lassen. Zimt und Nelken entfernen, 4 EL Sirup für die Glasur beiseite stellen, den Rest mit Walnüssen und Orangenschale mischen.
2.
Für den Teig Mehl, Backpulver, Natron, Zimt mischen. Weiche Butter mit Zucker schaumig schlagen, Öl, Orangensaft unerrrühren, Mehl dazusieben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen, 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick zu zwei Quadraten von je 15 x 15 cm ausrollen. Jeweils 3 x 3 Quadrate ausschneiden, auf die Hälfte 1 TL Füllung setzen, die andere Hälfte daraufsetzen, an den Rändern festdrücken. Im Backofen bei 160 Grad 15 Minuten backen, abkühlen lassen. Restliche Glasur erwärmen, über die Plätzchen streichen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar