print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Honigeis in Knusperwaffel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Honigeis in Knusperwaffel
Health Score:
Health Score
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Cannelloni
50 g
50 g
gehackte Mandelkerne
35 g
flüssige Butter
250 ml
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
Für die kandierten Früchte
100 g
kandierte Birnen
100 g
kandierte Aprikosen
400 g
50 g
Für das Honigeis
5
50 g
100 g
flüssiger Honig
500 ml
100 g
Für die Erdbeersauce
500 g
100 g
Außerdem

Zubereitungsschritte

1.
Für die Cannelloni Zucker, Mandeln, Butter, Orangensaft und Zitronenschale verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, ein Viertel der Masse in einem Rechteck dünn aufstreichen und Minuten backen.
2.
Das Backblech herausnehmen, den Teig ablösen und um eine Zylinderform wickeln. Nach dem Auskühlen die Form herausziehen. Aus der restlichen Mandelmasse wie oben beschrieben drei weitere Rollen herstellen.
3.
Für die Füllung Früchte in Würfel schneiden. Mit Käse und Zucker verrühren, kühl stellen und vor dem Anrichten in die Cannelloni füllen.
4.
Für das Honigeis Eigelbe, Zucker, Honig und Milch kräftig verschlagen. In einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und so lange rühren, bis die Creme fest wird. Die Sahne steif schlagen, unter die Creme heben, in die Eismaschine füllen und gefrieren lassen
5.
Erdbeeren mit Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Die gefüllten Cannelloni mit dem Honigeis auf Teller anrichten und mit kandierten Zitronenschalenstreifen und Erdbeersauce garnieren.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Erdbeerpüree zubereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter